Stadt, Land, Lecker, ZDF

Neue Folgen ab Mai 2018
Jury bei „Stadt, Land, Lecker“ im ZDF

Klassiker oder Neuinterpretation: Wer hat die Nase vorn? Diese Frage stellt sich ab Samstag, den 12. Mai 2018 wieder nachmittags ab 15.15 Uhr in der ZDF-Kochshow „Stadt, Land, Lecker“. Ein regionaler Koch tritt in der Sendung gegen einen Sternekoch an, der einen Klassiker aus der entsprechenden Region ohne Rezept nachkochen muss. Wer dann am Ende gewinnt? Das entscheidet die Jury, in der ich seit der 3. Staffel mitwirke.

Spargel im Ofen backen

Low-Carb-Küche
Spargel-Päckchen mit wachsweichem Ei

Endlich wieder Spargelzeit! Die weißen und grünen Stangen laden jetzt zum kreativen Experimentieren und Genießen ein. Und wer sagt eigentlich, dass Spargel nicht auch schon zum Frühstück oder zum Brunch ganz hervorragend passen kann? Diese schmucken Spargel-Päckchen mit wachsweichem Ei, Erdbeeren und gekräutertem Hüttenkäse schmecken zum späten Wochenendfrühstück ganz wunderbar!

Pulled Beef

Pulled Beef selber machen
Pulled Beef asiatisch

Richtig gekocht dauert Pulled Beef zwar viele Stunden, wirklich Arbeit macht das gezupfte Fleisch allerdings nicht: Denn nachdem man einen Sud hergestellt hat – im heutigen Fall mit asiatischen Aromen und Gewürzen – und das temperierte Fleisch hineingegeben hat, köchelt der Braten ganz alleine vor sich hin. Mit asiatischem Gurkensalat und Mie-Nudeln servieren – fertig ist das kleine Festessen!

Dinner for One Suppe Mulligatawny

Zu Silvester
Zu Silvester: Mulligatawny-Suppe

Jedes Jahr am 31. Dezember sehen wir, wie Butler James zum 90. Geburtstag von Miss Sophie die legendäre Mulligatawny-Suppe serviert. Kein Silvester ohne Mulligatawny – zumindest auf den Bildschirmen… Doch was verbirgt sich eigentlich hinter der berühmten Silvester-Suppe? Hier kommt ein frei nachempfundenes Rezept – natürlich pünktlich zu Silvester!

Bananenshake Rezept mit Kokosmilch

Werbung
Bananen-Kokos-Shake mit Espresso

Dieser leckere Bananenshake mit Kokosmilch und gerösteten Kaffeebohnen kommt komplett ohne zusätzlichen Zucker aus. Wer schon mal dunkle, gereifte Bananen verarbeitet hat, der weiß warum: In den Früchten steckt so viel Süße – da ist das Glas ganz natürlich quasi schon zucker-voll! Der Clou: Vor dem Servieren wird ein kräftiger Espresso angegossen – der perfekte Wachmacher für kalte Wintertage!

Wintersalat

Vegetarisch
Wintersalat mit warmem Kürbisgemüse und Fetakäse

Salat im Winter? Funktioniert! Denn mit Zutaten wie Möhren, Äpfeln, Pilzen, Chicorée, Endiviensalat, Kartoffeln, Rote Bete, Pastinaken und Petersilienwurzeln lassen sich allerfeinste Herbst- und Wintersalate kreieren, die ihren sommerlichen Verwandten um nichts nachstehen. Dieser funktioniert sowohl als Hauptspeise als auch als Beilage – ganz wie man mag.

Camembert gebacken rezept

Werbung
Gebackener Camembert mit Blaubeeren und Walnusskernen

Manchmal braucht es Rezepte, die schnell gehen. Solche, die nach Feierabend bestenfalls innerhalb von zehn Minuten im Ofen und wenig später auf dem Tisch sind. Dieses Rezept kann das! Cremig-warmer Camembert trifft auf Blaubeeren, feines Thymianaroma, hauchdünn geschnittene, rote Zwiebeln und knackige Walnusskerne. 15-18 Minuten im Ofen backen, dazu einen Salat und frisches Brot servieren, fertig! Und: Sowas von lecker!

Kürbiscremesuppe Rezept Foodblog

Werbung
Kürbissuppe mit Kichererbsen und Kürbiskernöl

In der Herbst- und Winterzeit geht sie quasi immer: Kürbissuppe! Durch Gewürze, Kräuter, Früchte und tolle „Geheimzutaten“, wie z.B. besondere Öle und Toppings schmeckt sie jedes Mal ein bisschen anders. In diesem Rezept geht es um Kürbiskernöl und Kokosöl. Dazu gibt es Tipps zur weiteren Verwendung, zu Rezeptideen und zum Rauchpunkt von Ölen.