Slowman Hamburg_Christian Rach_Frank Bertram_neuer Standort

Slowman: Nicht nur Köche in der Küche

Etwa sechs Jahre ist es her, dass Fernsehkoch Christian Rach mit seinem TV-Format „Rachs Restaurantschule“ Menschen aus einem sozial schwachem Umfeld den beruflichen Weg in die Gastronomie ermöglicht hat. In der mehrteiligen Doku-Soap wurden die Kandidaten damals vom Fernsehteam begleitet, als sie zusammen mit Rach und seinem Team die ehemaligen Räume der „Weinhexe“ im Chilehaus in Hamburg renoviert und neu für das entstehende Restaurant „Slowman“ gestaltet haben. Heute befindet sich das „Slowman“ an neuer Stelle. Was ist aus dem Konzept geworden?

Pasta alla Amatriciana - One Pot Pasta-Rezepte

One Pot Pasta all’amatriciana

Nach der dramatischen Erdbeben-Katastrophe in Italien nehmen viele italienische Restaurants zur Zeit den Nudel-Klassiker „Pasta all’amatriciana“ in ihre Speisenkarten auf. Auch hier auf dem Blog soll das Gericht, das nach der nun vom Erdbeben stark zerstörten Stadt Amatrice benannt ist, heute einmal im Fokus stehen. Dafür habe ich aus dem italienischen Klassiker eine One-Pot-Variante kreiert: Alle Zutaten werden zusammen in einem Topf zubereitet, sodass die Nudeln das kräftige Aroma von Speck, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch schon beim Kochen wunderbar aufnehmen können!

Rote-Bete-Teig Rezept

Focaccia mit Rote-Bete-Teig

Sie färbt Finger, Arbeitsplatten, Kleidung, Messer, Holzbretter – und wenn man es möchte auch den Brotteig! Rote Bete ist ein echtes Alleskönner wenn es um rote oder pinke Farbe geht. Mal ganz abgesehen von ihrem schönen, leicht erdigen und süßlichen Geschmack! In diesem Rezept wird der Saft von Rote Bete eingesetzt, um einen klassischen Focacciateig zum optischen Hingucker zu verwandeln. Dazu kommen dann Mozzarella, Basilikumpesto und süße Kirschtomaten – perfekte Kombination!

Schneller Pastasalat: Salate zum Grillen

Nudelsalat mit gebratenen Kichererbsen, Feta und Kirschtomaten

Ob als sättigende Beilage für das Sommer-Buffet, als leichter Snack in der Mittagspause oder abends als Hauptgericht auf der Terrasse oder dem Balkon: Dieser Nudelsalat mit unterschiedlichsten Kräutern, süßen Tomaten, würzigem Rucola und gebratenen Kichererbsen schmeckt wunderbar sommerlich und lässt sich zu unterschiedlichsten Anlässen servieren!

One Pot Pasta mit Zucchini, Möhren und Lauchzwiebeln

One Pot Pasta mit Sommergemüse und cremiger Käse-Weißwein-Soße

Ein neues Rezept im One-Pot-Style gefällig? Hier wandern neben den Nudeln kleine Brokkoliröschen, Möhren, Zucchini, Lauchzwiebeln, hausgemachte Gemüsebrühe, sowie etwas Sahne und Weißwein in den Topf. Kurz vor dem Servieren kommt dann noch etwas Käse hinzu. Und das Beste: Das Rezept ist in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch!

Ziegenkäse-Blaubeer-Brot zum Wein

Blaubeer-Ziegenkäse-Brot

Ziegenkäse ist ein echter Allround-Künstler! Er toppt den Salat, passt wunderbar zu süßem Honig, herben Kräutern, zu Fleisch, Gemüse und auch wunderbar zu süßen oder säuerlichen Früchten! Im heutigen Rezept wird er für ein Käsebrot der besonderen Art verwendet: Anstelle das Brot nach dem Backen zu belegen, wird der Belag hier direkt eingebacken. Neben dem Ziegenkäse mit dabei: Fruchtige Blaubeeren, Honig und frische Kräuter!

Zucchini-und Gurkensuppe mit Minze

Grüne Gurken-Zucchini-Gazpacho

Ein mehr als dankbares Sommeressen: Mixtopf auf, frische Sommerernte, wie Gurken und Zucchini, Tomaten und Paprika oder Mais hinein, kurz mixen und die jeweiligen Suppen mit Olivenöl, Kräutern, Gewürzen und Knoblauch abschmecken. Nicht nur wunderbar erfrischend, sondern auch ein leckerer und wohltuhender Mittagssnack! In diesem Rezept kommen Gurken, Zucchini, Knoblauch, geröstete Nüsse und Olivenöl zusammen in die Suppenschale!

Sommerküche: Aprikosen und Tomaten-Soße für Geflügel

Aprikosen-Tomaten-Hähnchen aus dem Ofen

Aprikosen und Tomaten sind ein gutes Team! Nicht nur optisch ergänzen sich die orange-roten Töne wunderbar, auch geschmacklich harmonieren die süßen, leicht säuerlichen Aprikosen wunderbar mit der Tomate, die in Soßen, Salaten und anderen Gerichten ordentlich nach Süße verlangt und auch selbst einiges an Säure mit auf den Teller bringt. Hier bilden Aprikosen, Tomaten, Thymian und Knoblauch eine feine, sommerliche Soße für im Ofen gegartes Hähnchenbrustfilet!

Mangold zu Pesto verarbeiten: Pasta, Salat, Dip

Bulgursalat mit Mangoldpesto und marinierten Stielen

Mangold gehört mit seinen bunten Stielen und den filigran gemusterten Blättern wohl zu den ästhetischten Gemüsesorten des Sommers! Vor allem in roher Form haben die gelben, roten oder pinken Stiele (je nach Sorte) eine wunderschön leuchtende Farbe. Die Blätter werden im heutigen Rezept zu einem würzigen Pesto verarbeitet, die Stiele roh mariniert. Das Ganze passt zu einem sommerlichen Bulgursalat mit buntem Gemüse!