Suppenküche Rezept für Suppe nach Tom Kha Gai

Thailändische Gemüsesuppe mit Hähnchen und Kokosmilch nach Art Tom Kha Gai

Herrlich aromatisches Zitronengras, scharfe Chilischoten, würziger Ingwer, frisch-fruchtige Zitronenschale, jede Menge Gemüse, zartes Hähnchenbrustfilet und cremige Kokosmilch – die Rede ist von der berühmten thailändischen Suppe „Tom Kha Gai“, einer Hühnersuppe mit Kokosmilch und Gemüse. Welche der vielen wunderbaren Aromen im Vordergrund stehen, hängt von der meist recht individuellen Zubereitung ab. Dieses Rezept lädt zum Variieren und Ausprobieren ein: Mit Ingwer, mit saisonalem Gemüse, Kräutern und Kernen.

Chicorée aus dem Ofen - vegetarische Rezepte

Chicorée in Orangen-Chili-Marinade mit Stampfkartoffeln

Chicorée assoziieren wir schnell mal mit „bitter“. Tatsächlich sind seine Bitterstoffe charakteristisch für den hübschen Wintersalat. Doch während inzwischen sogar Versuche laufen, bei denen die gesundheitlich wertvollen Bitterstoffe bewusst reduziert werden, um einen milderen Salat zu kreieren, kann man sich die bitteren Eigenschaften auch kulinarisch zunutze machen: Schließlich lebt ein leckeres und interessantes Gericht gern mal von Gegensätzen. In diesem Rezept treffen leicht bitteres Salatgemüse mit fruchtigen Orangen, scharfem Chili und süßem Honig zusammen – lecker!

Foodfotografie Wintersalat mit Dressing

Spinatsalat mit Rosenkohlblättchen und Apfel-Sesam-Dressing

Rotkohl, Weißkohl, Spinat, Chicorée, Rosenkohl, Feldsalat – die Winterernte hält allerlei Schätzchen für fantasievolle Salate bereit. Dieser hier ist vollgepackt mit regionaler Winterernte aus frischem Spinat, feinen Rosenkohlblättchen, Karotten, sowie Apfelstücken und wird mit einem leckeren Sesam-Apfel-Dressing getoppt. Hunger?

Gelbe-Bete-Suppe mit Curcuma und Ingwer

Warme Suppen, reichhaltige Eintöpfe und bunte Gemüseragouts – mit all den Knollen, Rüben und Wurzeln, die es zur Zeit frisch auf dem Markt gibt, lassen sich allerlei feine Winterleckereien zaubern. Und was liegt bei eisigen Temperaturen näher als ein feines Süppchen – fein gewürzt mit Chili und der Schärfe sowie den Aromen von leckerem Ingwer? Perfektes Wohlfühl-Essen für kalte Januar-Tage!

Rezept Grünkohlpesto

Grünkohlpesto mit Cashewkernen und Parmesankäse

Was Spargel im Frühjahr ist Grünkohl im Winter: Ein absoluter Ernteklassiker der Jahreszeit. Klassisch wird er gern mit Mettwurst, Kasseler oder anderen deftigen Fleisch- oder Wursteinlagen auf dem Herd zubereitet – dazu gibt es Kartoffeln. Doch die herben Kohlblätter können auch anders: In einer sämigen Suppe, im knackigen Salat, im grünen Smoothie oder auch im würzigen Pesto zu Pasta oder als Brotaufstrich. Ein bisschen crunchy wird es durch gehackte Cashewkerne, die am Ende untergehoben werden.

Rote und Gelbe Beten - Rezeptideen vegetarisch

Wintergemüse aus dem Ofen mit Petersilienquark

Petersilienwurzeln, Pastinaken, Topinambur, Gelbe und Rote Beten, Steckrüben und Karotten – in den kalten Wintermonaten haben Rüben und Wurzeln Hochsaison. Das Schöne: Bringt man sie in einer Auflaufform zusammen und röstet sie in einer leckeren Marinade aus gutem Olivenöl, Gewürzen und etwas Chili im Ofen kommt eine allerfeinste Gemüsemischung dabei heraus, bei der die einzelnen Sorten wunderbar miteinander harmonieren. Dazu gibt es frischen Petersilienquark mit dem Grün der Petersilienwurzel!

Partyfood Rezept

Rote-Bete-Crostini mit Ziegenfrischkäse und Thymian

Rote Bete gehören zu den klassischen Wintergemüsesorten, aus denen sich allerhand aromatische Gerichte zaubern lassen: Salate, Suppen, Aufläufe, Chutneys, Soßen, Gemüsepfannen oder eben Crostinis. Für dieses Rezept werden die frischen Rote-Bete-Knollen im Ofen mit Chili und Olivenöl geröstet und landen anschließend zusammen mit leckerem Ziegenfrischkäse, Kernen und Thymian auf knusprigem Ciabattabrot – allerfeinst!

One Pot Pasta…basta! – Mein neues Kochbuch in der Edition Michael Fischer

Die Nudeln kochen in einem Topf, Soße, Gemüse, Fleisch oder Fisch brutzeln in anderen Töpfen und Pfannen daneben. Beim One-Pot-Kochen läuft das anders: Pasta, Kräuter, Gewürze, frische Tomaten, fruchtiges Olivenöl, Gemüsesorten und wahlweise auch Fleisch oder Fisch wandern in einen einzigen Topf und kochen zusammen in weniger als 15 Minuten gar. Fertig…basta! Das zugehörige Buch „One Pot Pasta…basta!“ mit 30 von mir entwickelten Rezepten und Fotos erscheint im Frühjahr in der Edition Michael Fischer!

Burgerrezepte: Rotkohl, Apfel und Meerettich

Rotkohl-Burger mit Rindfleisch, Äpfeln und Walnuss-Buns

Ein saisonaler Burger im Winter? Geht! Denn zwischen Brötchenhälften und Frikadelle passen nicht nur sommerliche Salate, Tomaten und Gurken, sondern auch Kohl, Äpfel, Orangen und Nüsse! In diesem Rezept werden klassische Rinderpatties gebraten, dazu gibt es herzhafte Walnuss-Buns und fruchtigen Rotkohlsalat mit Äpfeln und frisch gepresstem Orangensaft. Lecker!